Nora Schramm

 
Nora Schramm, 26, lebt in Köln. Nach einem Studium der Kultur- und Literaturwissenschaften in Gießen und mehreren Jahren Menschenrechtsarbeit in Lateinamerika studiert Nora nun den Master Professionelles Schreiben an der Uni Köln.

Sie liebt das Medium Radio und stürzt sich besonders hemmungslos in feministische und postkoloniale Debatten. Wie das Normalisierte überwintern? Ihre Gedichte schreibt sie wie Murmelspiele, leise, irgendwie und ohne Regel. Hin und wieder versinkt sie in der Musikalität von Texten und deren Interaktion mit Stimme, Musik oder Tanz.


  Über DUM | For DUM | Die DUM-Story | Sponsoren | Friendly Sites | Impressum