Armin STEIGENBERGER

 
Geboren 1965 in Nürnberg, lebt in München. Architekt, IT-Spezialist, seit 2001 freier Schriftsteller.

Mitherausgeber der Zeitschrift außer.dem (www.ausserdem.de). Texte in Zeitungen und Zeitschriften (u.a. DAS GEDICHT, NDL, perspektive, Süddeutsche Zeitung, Wiecker Bote) und Anthologien (Anton G. Leitner und Philipp Appenzeller: Lass uns herzen! BOD/DAS GEDICHT, 2006 u.v.m.).

Einzelveröffentlichungen: "fleck", Roman, Gangan Verlag (Graz/Sydney), 2002, E-Book. "gebrauchsanweisung für ein vaterland", Gedichte, POP-Verlag Ludwigsburg, 2006. Preisträger bei dO!PEN-Wettbewerb 2006.


  Über DUM | For DUM | Die DUM-Story | Sponsoren | Friendly Sites | Impressum