Claudia KOHLUS

 
1972 in Berlin geboren. Gedichte und Kurzgeschichten wurden in Literaturzeitschriften, Anthologien (Jahrbuch der Lyrik 2009, S. Fischer Verlag) und im Internet veröffentlicht. Zuletzt erschienen: blumenmob, Leseheft Nr. 19, Verlag im Proberaum 3, Hamburg/Klingenberg (2010).

Auszeichnungen u.a.: Werkstattstipendium der Stiftung Lyrik Kabinett München (2009), Wiener Werkstattpreis für Lyrik/Ehrenpreis (2010), Aufenthaltsstipendium des Kunstfördervereins Donnersbergkreis in der Pfalz. Finalistin für den Münchner Lyrikpreis (2010).

Sie wurde am Deutschen Literaturinstitut Leipzig aufgenommen und lebt nach längeren Aufenthalten in London und Seattle mittlerweile als Redakteurin und Freie Journalistin in Augsburg und Berlin.


  Über DUM | For DUM | Die DUM-Story | Sponsoren | Friendly Sites | Impressum