Károly MÉHES

 
Geboren 1965, lebt als Schriftsteller und Kulturvermittler in Pécs (Ungarn). Gründer des "Pécs Writers Program" (2007).

Zahlreiche Buchpublikationen, auf deutsch sind der Erzählband "Zwei Bärte" (2002) und der Roman "Insgeheim" (2007), beide Wieser Verlag, Klagenfurt, erschienen.

Károly Méhes wurde für sein Schreiben mehrfach ausgezeichnet, u. a. mit dem "Radnóti-Preis" (1996) und dem "Déry Prize" (2000).


  Über DUM | For DUM | Die DUM-Story | Sponsoren | Friendly Sites | Impressum