©Ingo Pertramer
Vea KAISER

 
Geboren 1988, studiert Klassische und Deutsche Philologie in Wien. Für ihre belletristischen Arbeiten erhielt sie unter anderem das Hans-Weigel-Literaturstipendium, das Start-Stipendium des BMUKK sowie den Theodor-Körner-Preis.

Sie war Finalistin beim 17. Open Mike und nahm 2010 an der Autorenwerkstatt Prosa des Literarischen Colloquiums Berlin teil. 2012 erschien bei Kiepenheuer & Witsch ihr Debütroman "Blasmusikpop oder Wie die Wissenschaft in die Berge kam".


  Über DUM | For DUM | Die DUM-Story | Sponsoren | Friendly Sites | Impressum