Philipp HAGER

 
Philipp Hager wuchs in Lunz am See (NÖ) auf. 2000 übersiedelte er nach Wien, um Geschichte und Völkerkunde zu studieren. Nach dem ersten Semester brach er sein Studium ab. Seither arbeitete er unter anderem als Hundesitter, Telefonist, Rezeptionist, Kampfrichter und Türsteher. Zwischen 2003 und 2007 war er als Reporter und Kolumnist für das deutsche FightMagazine tätig.

Sein Debütroman "Das Spektrum des Grashalms" (2008) erzählt die Geschichte eines "rastlosen, träumerischen, lebenshungrigen Ich-Erzählers, der vorgefertigten Lebensentwürfen und vermeintlichen Sicherheiten misstraut und sich auf die Suche nach einer anderen Welt begibt". 2010 erschien mit "Am Sandsack" (Arovell Verlag) das zweite Buch des Autors. Derzeit lebt und arbeitet er in Wien.


  Über DUM | For DUM | Die DUM-Story | Sponsoren | Friendly Sites | Impressum