Alex DREPPEC

 
Geboren 1968, promovierter Psychologe. Über 200 Veröffentlichungen im deutschen und englischen Sprachraum, auch in mehreren Standardwerken - u. a. in "Der Große Conrady" (seit 2008). Regelmäßiger Autor u. a. bei "Das Gedicht", "Exot. Zeitschrift für komische Literatur" und "Parody in Impression" (New York).

Wilhelm Busch-Preis 2004. Erfand den Science Slam, der sich international ausbreitet und moderiert diesen und zahlreiche andere Veranstaltungen. Einzeltitel z.B.: "Die Doppelmoral des devoten Despoten" (Eremiten-Presse, 2004), aktueller Gedichtband "Glasaugenstern" (chiliverlag 2015).
www.dreppec.de


  Über DUM | For DUM | Die DUM-Story | Sponsoren | Friendly Sites | Impressum