Ella MAROUCHE

 
1971 in Schaumburg geboren, lebte eine lange Zeit in Kiel, eine kurze in Berlin, und lebt und arbeitet nun in Hamburg und Plön. Sie studierte Englisch, Deutsch und Kunstgeschichte, hat auch etwas Anständiges gelernt, nämlich Buchhändlerin, und arbeitete unter anderem als Pizzabäckerin, Kellnerin, Putzfrau, Spielhallenaufsicht und Mädchen für alles in einem Verlag. Heute schreibt sie u. a. Kurzgeschichten, Theaterstücke, Drehbücher.

 Walter-Kempowski-Preisträgerin 2009, Veranstalterin / Moderatorin der "Hamburger Biergartenlesereihe", des Festivals "kultur FEIERT!" und des "Hamburger Gast". Mitbegründerin und Jurymitglied des "AstroArt-Literaturpreises" & des "Schloss-Schreiber-Stipendiums".

Veröffentlichungen in Literaturzeitschriften (z. B. "sterz" und "umlaut"), Texte auf "weblesungen.de", "WildWestSchau", Roman (gemeinsam mit Huug van't Hoff), März 2008.


  Über DUM | For DUM | Die DUM-Story | Sponsoren | Friendly Sites | Impressum