DUM NR. 90

THEMA: HINIG - Von ogfackt bis oghaust
Mit: Sigrid Horn - Interview * Daniel Stögerer * Christine Tippelreiter * F.C. Baumgartner * Hans Anglberger * Barbara Rieger * Gerald Jatzek * Robert Anders * Christian Nikolaus Opitz * Josefa Mayer-Proidl * Richard Weihs * Renate Schiansky * Angelika Woska * Christine Steindorfer * Susanne Grech * Klaus Lederwasch * Silke Gruber * Martin Peichl * Regina Appel * Franziska Zussner * Dominik Leitner * Daniela Dangl * Angelika Polak-Pollhammer * Engelbert Lasinger * Martin Gericke * Harald Jöllinger * ChristiAna Pucher * Manfred Kern * Ingeborg Schmid * Christa Dollfuß * Rebecca Heinrich * Annemarie Regensburger * Lea Jehle * Gerhard Altmann * Irene Zoller * flimmern.fischen

Rezensionen: Eva Woska-Nimmervoll - Heinz und sein Herrl * Laura Freudenthaler - Geistergeschichte * Tanja Raich - Jesolo

Zeichnungen: Eckholz, Oleg Estis

Preis: EUR 4.- (EUR 7.- außerhalb Österreichs)
Förder-Abo (4 Ausgaben): EUR 15.- (EUR 20.- außerhalb Österreichs)
Bestellung: Online, per E-Mail (dummail@gmx.at) oder unter 0664 / 4327973.


DUM-Interview: "DE MARIA HOD A PUFFN" mit Sigrid Horn



Leseproben aus DUM 90:


WANN'S WIEDER MOI FEIGLT
(Barbara Rieger)

d'Eschen
dafäun im Stehen
s'Doch
hots zdraht beim Obibuan vom Schnee
in da Owoasch
steht des Wossa
s'Bett
is durchikrocht
und de Henna
san olle vazaht

da Kopf
is des anzige, wos vom Gockl nu blieben is
d'hinigen Meis
woarn guat gmant von da Kotz
dann hots si si verkroachn
brochn woars'Kreiz
...



SERVAS, DU MEI TOGEBUACH:
(Susanne Grech)

Jetzt hod mi der Virus a scho erfosst. Und schuld dran is di Karin.
De schaut nämli imma de neiche Netflix Serie. Waast eh, de, wo's ums Ausmisten geht.
Man soi si vom oiden Ballast lösen haßt's do. Eckerlweis vom Kölla bis zum Dachbodn sein Heim durchforsten, ob do net was warat, was man nicht mehr brauchen könne. Also ois umananda drahn, und sich söba dann frogn, ob man bei dem, oda dem Stickl überhaupt no Glück empfände. Man soi si vom oiden Zeig befreien, um wieder Kontrolle über sein Leben zu erlangen.
Und dånn is de Karin on an Tog mit an zuckersiaßn Grinser vur meina Dia gståndn und hot ma de drei schwoarzn Sackeln volla Klamotten in de Dia gstöt. "Weißt, ich hab ja jetzt so abgenommen, seit ich diese 16:8 Intervallfasterei begonnen hab. Aber dir könnten die Sachen passen. Wär ja schade drum. Oder hast schon wieder zu genommen?"
"Schlångan", hob i ma denkt, oba neigierig woar ich dånn do, wos ma de Karin so ois andrahn woit.
...



FROUSCH
(Klaus Lederwasch)

I hob an Frousch aoungmaht
I hob an Frousch aoungmaht
tuat ma fuachtboa lad
I hob an Frousch aoungmaht

I hob an Frousch aoungmaht
I hob an Frousch aoungmaht
drunt bam Biotop
hob i an Frousch aoungmaht

Daes is scho nimma mehr zum Laochn
daes woa da zwoölfte Frousch in dera Waouchn
souwos geht oan ziemlich aoun die Knaouchn
... ibahaupt, waounn ma da Frousch is

I hob an Frousch aoungmaht
I hob an Frousch aoungmaht
...



A DIAGNOSE
(Martin Peichl)

Warad i a Schneckn, daun ane ohne Haus.
Warad i a Bär, daun ana, der ned gern taunzt.
Und warad i a Kotz, i hed kane Lem mehr übrig.
Warad i a Hund, i würd mei Zung überoi einehänga.
Warad i a Reh, i darad in jeds Auto einebuan.
Und warad i a Biene, i kunntad mi ned entscheidn voa lauta Bluman.
Warad i a Maus, i darad tod voa deine Haustia liegn.
Warad i a Wal, daun ana, der ned singt.
Und warad i a Vogel, daun gern dea in deim Kopf.
Warad i a Schlaunga, daun nua, um di zu würgen.
Warad i a Hos, daun warad i weiß und imma gstresst,
imma auf da Suche nochm nächstn Loch.
...



Angelika Polak-Pollhammer

hinige schuach
löcher in der hosn
d händ dreckig
stinksch bis zun himml
a schachtlhaus
in hinterschtn egg
dei darhoam

friahger

vor dem
was passiert isch
uaner
mit an anzug und krawattn

uaner von dia de darzuakhearn




  Über DUM | For DUM | Die DUM-Story | Sponsoren | Friendly Sites | Impressum